Eishackler gratulierten zur Hochzeit

Am 09.09.99 erwischte es den vorletzten ledigen Eishackler. Monassi Fred durfte seine Freundin Gerlinde zum Standesamt nach Frontenhausen führen. Standesgemäß (was eigentlich ganz untypisch für die Mounties ist), gratulierten sie den frisch getrauten Ehepaar mit einen Spalier aus Eishockeyschlägern. Die Maier Mountain Night Devils wünschen den Brautpaar auf diesen Wege noch einmal alles Gute, und hoffen das der Fred trotz des neuen Familienstandes weiterhin seine Eiszeiten bekommt.

Die Eishackler warten jetzt natürlich, bis ein Glaser, als letzter diesen Weg bestreiten wird.

 

Erschienen September 1999