Ergebnis Archiv - Saison 02/03 -00/01

 

Spiele der Saison 02/03:


 

Bilanz:

 

Spiele:         10

Siege:          9

Unentschieden:  -

Niederlagen:    1

Pokalturnier : 6Spiele, 3Siege, 1 Unentschieden, 2 Niederlagen

 


 


 

15.03.03

 

Night Devils - Waldkraiburg Pinguins  6 : 5

 

In einen verdammt schnellen Spiel lagen wir in der ersten Hälfte des Spiels mit 3:1 in Rückstand. Wieder einmal half uns, unsere bomben Kondition, das Spiel am Ende noch für uns zu entscheiden. Überragend an diesen Abend war unsere 1. Verteidigungsreihe mit Walter und Fred.

 

Tore: Dinzl M (2), Simmel W(2), Huber T, Bauer G.   

 

 

 

29.02.03

 

Night Devils - Rottal Canariens 10 : 5

 

Im Vilshofener Freiluftstadion trugen wir ein Spiel über 3 Stunden aus. Bei herrlichen Wetter waren wir im ersten Drittel die spielbestimmende Mannschaft und führten 4:1. Im 2. Drittel hatten wir dann gewaltige Probleme mit den sehr fairen Pfarrkirchner die auf 4:3 herankamen. Zu Beginn des letzten Drittel  wieder das selbe Bild, wir waren völlig aus dem Konzept und kassierten das 4:4. Doch wie fast immer in dieser Saison konnten wir zum Ende wieder gewaltig zulegen. Am Ende stand ein etwas zu hoher 10:5 Erfolg zu Buche.

 

Tore: Huber Th (3), Beisl R (2), Gleixner F.(2), Plötz K, Simmel W., Rossek S

 

 

 

16.02.03

 

Night Devils - Mad Dogs Irlbach 8 : 7

 

Ein rassiges und gutes Hobby - Eishockeyspiel wurde gestern geboten. Trotz nur 9 Feldspieler war das Spiel über die ganze Distanz sehr schnell, und jeder mußte  bis an seine Leistungsgrenze gehen. Hinzu kam noch das wir vom Apre-Skifahren oder vom Fasching stark angeschlagen waren. Einen super Einstand hatte unser Youngster Andreas, der als Verteidiger eine tolle Partie spielte.

 

Tore: Beisl R(3), Plötz K(2), Huber Th(2),Gleixner F,  

 

 

 

02.02.03 

 

Night Devils - Rottal Canariens 6 : 2

 

In einen sehr guten und fairen Spiel konnten wir im ersten Spiel gegen die Pfarrkirchner Mannschaft gewinnen. Der starke Gegner dominierte im ersten Drittel und führte verdient mit 2:1. Erst ab Mitte des Spiels konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten. Je länger das Spiel dauerte desto mehr machte sich bezahlt, dass wir mit drei kompletten Reihen spielen konnten.  Am Ende viel der Sieg dann klar für uns aus.

 

Tore: Gleixner F(2), Gleixner P, Monassi F., Huber Th. 

 

 

 

20.01.03 

 

Night Devils - Rapid Vilsheim 9 : 2

 

Im ersten Spiel des neuen Jahres kamen wir zu einen leichten Sieg. Der Gegner war stark ersatzgeschwächt, und hatte einen Feldspieler ins Tor stellen müssen. In der zweiten Hälfte hielt unser Goalie Tom bei den Vilsheimern und verhinderte einen zweistelligen Sieg.

 

Tore: Gleixner F(3), Plötz K.(3), Forster J (2), Beisl R  

 

 

 

22.12.02

 

Night Devils - Hatzenbergersöll 5 : 0

 

Mit einer tollen Defensiveleistung konnten wir diesen hohen und überraschenden Sieg feiern.

 

Tore: Huber T(2), Dinzl M, Beisl R., Gleixner F.

 

 

 

08.12.02

 

Night Devils - Crazy Canucks 5 : 3

 

Ein verdienter Sieg der eigentlich viel höher ausfallen hätte können.

 

Tore : Gleixner P (2), Beisl R., Huber T., Dinzl M.

 

 

 

17.11.02

 

Night Devils - Hockey Monkeys Regensburg 7 : 8

 

Trotz 3 :0 Führung mußten wir uns am Ende knapp geschlagen geben. In der Donau Arena entwickelte sich von Anfang an ein spannendes Spiel. Wir hatten zwar leichte Vorteile, doch gingen wir mit unseren Chancen ziemlich Leichtsinnig um. Alleine der Torverlauf (3:0, 3:3 zur Halbzeit, 4:3, 4: 4, 5: 4, 5:5, 5:6, 6:6 (100 Scorerpunkt von Gleixi alt), 7:6, 7:7 und 7:8) zeigt wie spannend es war. Für uns war es trotz der Niederlage ein tolles Erlebnis in der Donau Arena in Regensburg zu spielen.

 

Tore Gleixner F. (3), Brunner H. (2), Monassi F., Beisl R. 

 

10.11.02

 

Night Devils - Black Panther Augsburg 14 : 4

 

Den höchsten Sieg seit unseren Bestehens, konnten wir gegen die Panthers aus Augsburg erringen. Der Gegner, der überwiegend mit Inlinehockeyspieler auflief, konnte das Spiel bis zur Hälfte offen halten. Je länger das Spiel dauerte, um so mehr wurde unsere läuferische Überlegenheit in Tore umgesetzt. Am Ende sprang trotz eines sehr guten Gästetorwart der hohe Sieg heraus. Erfreulich war das sich alle Spieler in die Scorerwertung eintragen konnten. Zu erwähnen ist das Solo von unseren Eishockeygott Bernhard, dass unser Oldie mit einen tollen Tor Abschloß. 

 

Tore: Plötz K (3), Gleixner F.(2), Simmel W.(2), Beisl R, Spirkl B., Monassi F., Gleixner P., Dinzl M., Brunner B., Rossek S.

 

03.11.02

 

Night Devils - 1. Fan Club Deggendorf  6 : 5

 

Im Deggendorfer Eisstadion gab es einen verdienten Sieg. Im letzten Drittel wurde das Spiel durch ein paar überharte Aktionen der Deggendorfer etwas ruppig. Den Siegtreffer erzielte Monassi Fred nach schöner Vorarbeit von Huber Thomas. 

 

Tore: Plötz K. (2), Gleixner F. (2), Huber T., Monassi F. 

 

 

 

 

Spiele der Saison 01/02:


 

Bilanz:

 

Spiele:         12

Siege:          6

Unentschieden:  3

Niederlagen:    3

 


 


 

17.03.02

 

Night Devils - Waldkraiburger Pinguine  6 : 1 

 

Im Waldkraiburger Eisstadion ging für unsere 'Hüfte' eine einmalige Serie zu Ende. Nach 5 Jahren ohne verpaßten Training und Spiel mußte er verletzungsbedingt pausieren. Sein Vertreter Rossek machte seine Sache sehr gut. Von Beginn an übernahmen wir das Kommando und waren über das ganze Spiel überlegen. Die nicht sehr sattelfeste Abwehr der Waldkraiburger konnte das ein und andermal überspielt werden. Positiv wirkte sich das Spielen von Vilsmaier Josef in der ersten Sturmreihe aus, der dieser in der Defensive mehr halt gab.

 

Tore: Brunner H.(2), Huber Th(2), Plötz K., Monassi F.

 

 

 

11.03.02

 

Night Devils - Vilsheim  1 : 7 

 

Ohne Chance waren wir gegen einen in allen Belangen überlegenen Gegner. 

 

Tor: Simmel W.

 

 

 

07.03.02

 

Night Devils - Crazy Canucks  3 : 2

 

In einen sehr fairen Spiel gewannen wir aufgrund der vielen Chancen verdient. Nach 15 Minuten lagen wir durch eine schöne Einzelleistung der Nr. 92, und einen fulminanten Schlagschuß mit 0:2 in Rückstand. Es dauerte bis zur 30 Minuten bis wir den überragenden Gästekeeper bezwingen konnten. Danach war der Bann gebrochen und wir konnten noch zwei Tore erzielen.

 

Tore: Plötz K., Huber Th., Gleixner F.

 

 

 

16.02.02

 

Night Devils - Mad Dogs Irlbach  3 : 3

 

Ein zum Schluß hart umkämpftes Unentschieden im Freiluftstadion von Vilshofen. Bei strahlenden Sonnenschein kamen wir nicht nur durch das warme Wetter ins Schwitzen..

 

Tore: Brunner H., Huber T., Plötz J mit seinem ersten Saisontreffer

 

 

 

10.02.02

 

Night Devils - Waldkraiburger Pinguine  5 : 6

 

Leider waren wir an diesen Tag nur 6 Spieler und so mußte uns der Gegener noch einen leihen. In diesen sehr fairen Spiel führten wir 4 : 1, jedoch ging uns am Ende die Luft aus. Der Siegtreffer fiel mit dem Schlußpfiff. Kurz vorher nahmen wir den Torwart zugunsten eines 6. Feldspielers heraus und glichen zum 5:5 aus. Überragender Spieler bei uns war unsere 'Hüfte' im Tor, der die gegnerischen Stürmer schier zur Verzweiflung brachte. Auf den Feld wuchsen Walter und Hansi über sich hinaus.

 

Tore: Brunner H. (3), Dinzl M., Beisl R.

 

 

 

03.02.02

 

Night Devils - Ranbeets  6 : 1

 

Trotz einiger angeschlagenen Spieler (Faschingsmarkt) und einem generell kleinen Kader (9 Spieler + Goalie) konnte von Anfang an gut im gegnerischen Drittel agiert werden. Der ebenfalls gute Gegner konnte Anfangs gut gegenhalten und kam auch durch einen schnellen Konter zum Ausgleichstor. Im Verlauf des Spieles zeigte sich aber immer mehr, das der Gegner durch seinen noch kleineren Kader (5 Spieler + Goalie) ins hintertreffen kam, was letztlich der Grund für unseren Sieg in dieser Höhe war. In jedem Fall ist dem Gegner große Anerkennung zu zollen, da alle Spieler ohne Auswechselmöglichkeit durchspielen mußten.

 

Tore:  Plötz K (2),  Gleixner P., Beisl R.,  Vilsmeier J

 

 

 

26.12.01

 

Night Devils - Mad Dogs Irlbach  5 : 1

 

Wieder ein tolles Spiel gegen Irlbach. Das Ergebniss viel etwas zu hoch aus, da Irlbach sehr gute Chancen vergab. Überragend auf unserer Seite die 3. Reihe mit Philipp, Sepp und Fritz die 3 Tore machten.

 

Tore: Gleixner P.(2), Kupfer F., Brunner H., Beisl R.

 

 

 

16.12.01

 

Night Devils - Vilsheim  2 : 3

 

Eine knappe Niederlage nach der Weihnachtsfeier gab es am frühen Morgen in Landshut. Zu der Müdigkeit kam noch das Fehlen von Tom, Martin Bernhard und Philipp hinzu. Das Spiel begann für uns sehr vielversprechend, da wir nach 15 Minuten mit 2: 0 in Führung lagen und Hans noch eine Hundertprozentige ausließ. Vilsheim wurde stärker und kam zu guten Chancen. Die 3 Treffer waren die logische Konsequenz. In letzter Sekunde hatte Karl noch den Ausgleich auf den Schläger, die jedoch der gute Vilsheimer Torwart zu Nichte machte.

 

Tore : Monassi, Gleixner

 

 

 

02.12.01

 

Night Devils - Crazy Canucks  6 : 2

 

In diesen temporeichen und absolut fairen Spiel, errangen wir einen tollen Sieg. Fast unglaublich wie wir uns nach dem letzten Spiel steigern konnten. Nach 15 Sekunden konnten wir bereits mit 1:0 in Führung gehen. Danach waren die Gäste am Drücker und erzielten den Ausgleich und die 2:1 Führung. In der 2.Hälfte des Spiels konnten wir mit tollen Kombinationen das Heft wieder in die Hand nehmen und kamen noch zu einen klaren Sieg. 

 

Tore: Monassi F(3), Gleixner P.(2), Simmel W.

 

 

 

19.11.01

 

Night Devils - Mad Dogs Irlbach  6 : 6

 

Das zweite Unentschieden in diesen Jahr. Nach drei Minuten waren wir bereits 0:2 im Rückstand. Dann aber drehten wir den Spieß um und führten ganz sicher 5:2. Durch Nachlässigkeit und den überragenden Gästespieler mit der Nummer 22 mußten wir am Ende noch um das Unentschieden froh sein.

 

Tore: Gleixner F. (3), Huber Th. (2), Monassi F. (1)

 

 

 

01.11.01

 

Night Devils - Puckrider Hautzenbergersöll  1 : 1

 

Gegen unseren Angstgegner konnten wir endlich mithalten. Über unsere starke Verteidigung kamen wir immer besser ins Spiel und führten bis 10 Minuten vor Schluß mit 1:0. Ein Tor von Walter wurde leider nicht anerkannt.

 

Tor: Gleixner F.

 

 

 

20.10.01

 

Night Devils - Hockey Monkeys Regensburg  7 : 5

 

Im Eröffnungspiel der Saison 01/02 gab es einen verdienten Sieg gegen die Regensburger Mannschaft. Der Gegner hatte in seiner Torfrau und der Nummer 82 seine überragenden Spieler. Ansonsten waren wir klar besser. Jede Reihe konnte fleißig Punkte sammeln.

 

Tore: Simmel W, Kupfer F., Brunner H., Dinzl M., Plötz K., Gleixner P., Gleixner F.

 

 

Spiele der Saison 00/01:


 

Bilanz:

 

Spiele:                 13

Siege:                  9

Unentschieden:   0

Niederlagen:       4

 


 


 

19.03.01

 

Devils - Hautzenbergersöll 1 : 5

 

Völlig Saft und Kraftlos spielten wir nach der grandiosen Geburtstagssfeier beim Sepp. Obwohl diese schon 30 Stunden zurücklag konnten einige Spieler noch keine feste Nahrung zu sich nehmen (Walter S.). Den Hautzenbergersöller genügte eine durchschnittliche Leistung um uns zu besiegen.

 

Tor: Plötz K.

 

04.03.01

 

Devils - LA Puckhunters 2 : 1

 

Gegen einen geistig etwas zurückgebliebenen Gegner gewannen wir nicht ganz unverdient. Zwar waren auf der Gegnerseite die besseren Einzelspieler vorhanden, aber mit Versuchen die Bande zu durchbrechen oder alles umzufahren was sich auf den Eis bewegt, kann man keine Spiele gewinnen. Leider kann ich jetzt zum Spiel nicht mehr schreiben weil mir der Arm, Schulter und mein Kreuz von gestern noch weh tun...

 

Tore: Huber T., Weikl H.

 

22.02.01

 

Devils - Crazy Canucks  3 : 0

 

Shoot Out für unsere Hüfte Tom. Diesen hat er sich in diesen Spiel auch redlich verdient. Wir kamen sehr gut in das Spiel und erspielten uns zahlreiche Tormöglichkeiten. Aber erst nach etwa 20 Minuten konnten wir nach einen Solo von Philipp und dessen Zuspiel auf Tom verdient in Führung gehen. Danach waren die Cunucks an der Reihe. Doch alle Chancen wurden von Hüfte Tom zunichte gemacht. Am Ende konnten wir den Sieg mit zwei Kontertoren noch ausbauen.

 

Tore: Huber T.(2), Weikl H.

 

 

 

11.02.01

 

Devils - Mad Dogs Irlbach  5 : 2

 

Trotz einigen Alkoholleichen (Fred und Co.) entwickelte sich ein tolles Match. Die Mad Dogs lagen mit 1:0 und 2:1 in Führung, da wir immer wieder am überragenden Torwart scheiterten. Die Wende leitete Bernhard mit einem 'wahnsins' Schlenzer von der blauen Linie ein. Danach konnten wir das Ergebnis noch klar für uns gestalten.

 

Tore: Huber T.(2), Gleixner F., Spirkl B., Dinzl M

 

 

 

04.02.01

 

Devils - Ranbeets 4 : 3

 

In einen sehr schwachen Spiel gewannen wir knapp mit einem Tor Unterschied. Beide Mannschaften mußten auf mehrere Stammspieler verzichten.

 

Tore: Huber T.(2), Plötz J., Plötz K.

 

 

 

29.01.01

 

Devils - Puckhunters  5 : 4

 

Bei prima Wetter hatten wir wieder einen gleichwertigen Gegner im Freiluftstadion in Moosburg. Nach schneller 2:0 Führung sah alles nach einen glatten Sieg aus. Doch durch Leichtsinn und schwacher Abwehrarbeit drehten die Puckhunters das Spiel teilweise um. In letzter Minute schoß Karl mit einen Alleingang das Siegtor.

 

Tore: Plötz K. (2), Brunner H., Huber Th., Dinzl M. 

 

21.01.01

 

Devils - Crazy Canucks LA  3 : 4

 

Wow! Das war ein super Spiel. Eine absolut faire Mannschaft die uns mit 9 Mann bezwang. Das Match war über die ganze Distanz ausgeglichen. Das Spiel wurde dann aufgrund unserer zwei Geschenke entschieden.

 

Tore: Vilsmaier J., Beisl R., Gleixner F.

 

 

 

26.12.00

 

Devils - Mad Dogs Irlbach 7 : 1

 

Lange Zeit hielt unser Gegner das Spiel offen, und führte verdient mit 1:0. Doch nach und nach nutzten wir unsere läuferische Überlegenheit aus, und kamen zu einem verdienten Sieg. Neuling Weikl konnte gleich 2x Einlochen.

 

Tore: Huber T. (2), Weikl H. (2), Kupfer F., Plötz J., Monassi F.   

 

 

 

17.12.00

 

Devils - Ranbeets 6 : 2

 

Ein tolles Hobbyeishockey, fair, für unsere Verhältnisse schnell, und ein schönes Ergebnis. Das erste Tor erzielte unser Oldie Bernhard mit einen schönen Alleingang. Alle anderen Tore waren klasse herausgespielt. Unsere Hüfte Tom hielt wieder alles was zum Halten war.

 

Tore: Gleixner F. (3), Plötz K., Dinzl M., Spirkl B.

 

 

 

27.11.00

 

Devils - La Berglöwen 2 : 5

 

Ein ausgezeichnet Ergebnis gegen einen sehr starken Gegner. Die waren alle über 1,90, nur wenige hatten unter 100 kg und jeder hatte einen Schuß der uns den Angstschweiß auf die Stirn trieb.

 

Tore: Gleixner P., Gleixner F.

 

 

 

22.11.00

 

Devils - Vilsheim  4 : 3

 

Endlich ein Sieg gegen unseren Angstgegner. In einen engen Spiel gewannen wir mit Glück und ein wenig Können. 

 

Tore: Gleixner F. (2), Plötz K., Dinzl Martin

 

 

 

18.11.00

 

Devils - Ranbeets  6 : 1

 

Mit einen am Ende verdienten Sieg, holten wir unser erstes Erfolgserlebnis in dieser Saison. Lange Zeit war das Spiel offen, und 'Hüfte' Tom bewahrte uns mehrmals vor einen Rückstand. Je länger das Spiel dauerte um so besser bekamen wir es in den Griff.

 

Tore: Monassi F. (2), Gleixner F. (2), Kupfer F., Simmel W. mit einen fulminanten Schlagschuß

 

 

 

04.11.00

 

Devils - G'sindl    2 : 12

 

Eine hohe Niederlage gegen einen viel zu starken Gegner. Gegen Bayernligaspieler haben wir natürlich keine Chance. Dazu kam noch das wir selber auch nicht unseren besten Tag erwischten.

 

Tore: Kupfer F., Gleixner F.